ESV aktuell

Jahreshauptversammlung am 22.10.2021

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Bitte achtet auf die Details im Einladungsschreiben zu den 3G-Regeln und der Voranmeldung.

 

Mitgliederversammlung 2021
Einladung mit TO.pdf
PDF-Dokument [328.6 KB]

Stand der Dinge ab 1.10.2021

Nach der Coronaschutz-Verordnung NRW vom 1.10.(gültig bis 29.10.2021) darf der Sportbetrieb bei der 7-Tage-Inzidenz von derzeit mehr als 35 in Innenräumen nur noch von immunisierten oder getesteten Personen besucht oder ausgeübt werden. Immunisierte Personen sind solche, die vollständig geimpft oder genesen sind. Getestete Personen sind Personen, die über ein nach der Corona-Test- und Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests verfügen.

 

Wir sind verpflichtet, die Nachweise zu kontrollieren.

 

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird außerhalb der Ferien (11. bis 24. Oktober 2021) der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen außerhalb der Ferien (11.bis 24. Oktober 2021) weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

Laufen und Walken findet wieder statt

Unser Lauf- und Walkingtreff kann wieder wie gewohnt stattfinden. Wir treffen uns jeden Dienstag und Donnerstag um 18.00 Uhr am Parkplatz beim Forsthaus Königsforst in Rath/Heumar, Forsbacher Straße. Auch Anfängerinnen und Anfänger sind herzlich willkommen.

Unwetterschaden

Die Hochwasserkatastrophe  mit ihren dramatischen Folgen hat uns alle schwer erschüttert. Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die Angehörige verloren haben, Verletzte zu beklagen haben oder Haus und Heim verloren haben.

 

Unser Verein ist durch den Starkregen in der vergangenen Woche leider auch betroffen. Die Gebäude und das Inventar sind erheblich beschädigt bzw. total zerstört.

Im Tennisheim ist das Wasser ins Gebäude eingedrungen und stand dort etwa 85 cm hoch. Dort sind neben Umkleiden, Duschen, Kühlhaus, Büro und Werkstatt auch die Heizung untergebracht. Die Heizung und fast das gesamte Inventar sind unbrauchbar. Inwieweit Schaden am Gebäude entstanden ist, können wir noch nicht absehen. Zahlreiche durch Unterspülung umgestürzte Bäume haben Zäune und Tennisplätze beschädigt.

In unserem Vereinsheim ist das Dach durch den hohen Wasserdruck und herabfallende Baumteile beschädigt und Wasser dringt durch die Decke ins Gebäude ein. In den Räumen der Fußballer sind alle Böden und das Holzinventar durch eindringendes Wasser teilweise unbrauchbar. Eine Vielzahl der elektrischen Geräte und Werkzeuge sind unbrauchbar geworden. In den vergangenen Jahren wurde viele dieser Bereiche in Eigenregie und mit viel Engagement der Mitglieder renoviert und sind mit Möbeln und Inventar ausgestattet worden.

Wir haben die Räume ausgeräumt und von Schlamm und Unrat befreit. Jetzt müssen sie vollständig  trocknen.

Der Fußballplatz stand vollständig unter Wasser und ist nun wieder in Stand gesetzt.

 

Mit Kindern im Auto unterwegs

 

Lange Autofahrten sind für Kinder langweilig und anstrengend, denn sie können ihren natürlichen Bewegungsdrang in der beengten Umgebung ihres Kindersitzes nicht ausleben.
 
Der Deutsche Turnerbund gibt Tipps, wie die Fahrt in den Urlaub für Eltern und Kinder nicht zu stressig wird.

 

https://www.dtb.de/dtb-ratgeber-mit-kindern-im-auto-unterwegs

Offenes Fußball-Probetraining für Kinder

Wir freuen uns auf alle Kinder, die Fußball spielen möchten. Einfach vorbeikommen und ausprobieren.

Für Fragen steht unser Abteilungsleiter Kai Rosenau zur Verfügung.

E-Mail: jugend@esv-gremberghoven.de, WhatsApp/Tel.: 0151 19600032

Es geht wieder los

 

Nach vielen Wochen Lockdown können unsere Kinder- und Jugendmannschaften wieder mit Volldampf Fußball spielen. „Die Sehnsucht der Kinder und Jugendlichen nach Bewegung und nach einem regelmäßigem Training war sehr groß“, sagt der Abteilungsleiter Fußball, Kai Rosenau. Wir freuen uns sehr, dass wir endlich wieder loslegen können. Die Motivation ist riesig. Wir nutzen jetzt jede Gelegenheit, den Trainingsrückstand ein wenig aufzuholen und dabei Spaß, Teamgeist und Fairness zu vermitteln.

weiterlesen...

Walkingday wird verschoben

Wir haben den Walkingday 2021 im April wegen Corona leider nicht durchführen könnnen. Die Infektionslage ist nach wie vor noch unsicher.
Einen neuen Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Home Workouts & Trainingsprogramme mit Anke und Viviana

25 Minuten Pilates: Ihr braucht nur eine Matte und die richtige Atemtechnik - Viel Spaß!

Spiel-Ideen für Zuhause

Die Deutsche Turnerjugend stellt auf ihrer Website Spiel-Ideen zur Verfügung, die ganz einfach Zuhause umgesetzt werden können. Viel Spaß dabei!

 

Hier geht es zu den Spiel-Ideen

Kinderturnstunde Zuhause

Im Onlineprogramm der Deutschen Turnerjugend "Kinderturnen für Zuhause" präsentiert der kleine Affe Taffi  gemeinsam mit Singa Gätgens Kinderturn-Stunden, an denen alle teilnehmen können, auch Eltern, Geschwister oder Freunde. https://www.youtube.com/playlist?list=PLGzqJ4jVXlICBcxqJ7BK6WOq04hT7JnSc

 

Viel Spaß beim Kinderturnen Zuhause!

Neuer Vereinsvorstand

In der Jahreshauptversammlung am 18.09.2020 wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig ein neuer Vereinsvorstand gewählt:

 

Vorsitzender: Roberto Rosso

stellvertretender Vorsitzender: Paul Krötz

Kassierer: Oliver Sternheim

Geschäftsführerin: Gisela Flätgen

Jugendwart: Kai Rosenau

 

Die Vorstandsmitglieder bedanken sich bei allen Teilnehmenden für das Vertrauen und freuen sich auf die Zusammenarbeit in den nächsten zwei Jahren.

 

Der bisherige Vorsitznde Karl Heinz Grimm, der den Verein lange Jahre geführt hat, bedankt sich bei den Mitgliedern für ihr Vertrauen und wünscht dem Verein alles Gute für die Zukunft.

Karl-Heinz Grimm.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

Der neue Vereinsvorsitzende Roberto Rosso mit Christel und Karl Heinz Grimm

Angebot für ältere Menschen: "Fit und knackig trotz Osteoporose, Arthrose & Co."

Viele Menschen leiden im fortgeschrittenen Alter unter Arthrose oder Osteoporose. Bei diesen Erkrankungen können ganzheitliche Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen Schmerzen langfristige lindern und die Gelenkfunktion verbessern.

 

wann: jeden Montag von 17.00 bis 18.15 Uhr

wo:    Turnhalle der Finkenbergschule, Stresemannstr. 15

 

Übungsleiterin ist Petra Boshammer

 

Das Training eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Die Übungen orientieren sich an natürlichen und alltäglichen Bewegungsabläufen. Sie beschränken sich nicht auf einzelne Gelenke, sondern auf weitgehend komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen Auch die Muskeln der Körpermitte und die Tiefenmuskulataur werden mithilfe von Koordinations- und Gleichgewichtsübungen trainiert. Dadurch wird auch das Sturzrisiko gesenkt.

 

News

Aufgepasst!

Tipps